Arbeitsgruppe Effiziente Eingebettete Systeme Hochschule Augsburg
University of Applied Sciences
HS Augsburg / Fakultät für Informatik / Arbeitsgruppe EES english
Startseite
Team
Offene Stellen
Offene
Abschlussarbeiten
Labor
Forschung
ChASA
ASTERICS
ParaNut
Triokulus
e4rat
HiCoVec
Lehre
Hardware-Systeme
Entwurf digitaler
Systeme 2
Entwurf integrierter
Systeme
Studentische
Projektarbeiten
Publikationen
Archiv
Seminar WS15/16
Seminar WS14/15
Seminar WS13/14
Impressum

Embedded Augmenter

Ein Overlay-Display für kompakte Augmented-Reality-Systeme

Technische Projektarbeit (TI) im WS 2009/10

Projektziel:

Ziel der Projektarbeit war die Entwicklung eines FPGA-basierten Systems, um in Live-Kamera-Bilder zusätzliche Informationen einblenden zu können. Dazu sollten ein Hardware-Modul sowie eine Software-Bibliothek mit einfachen Zeichenfunktionen (Linien, Rechtecke, einfache Schrift) entwickelt werden.

Die Projektarbeit ist in das BMBF-Förderprojekt Triokulus eingebettet. Dieses beschäftigt sich mit der Entwicklung von "intelligenten Kameras", z.B. für Augmented-Reality-Systeme. Hier werden dem Anwender in ein Kamerabild zusätzliche Informationen zum abgebildeten Objekt eingeblendet. So können zum Beispiel einem Monteur beim Blick in den Motorraum eines Fahrzeuges wichtige Daten in das Sichtfeld eingeblendet werden, was ihm zeitaufwändiges Blättern in Datenbüchern erspart.

Projektergebnisse:

In der Projektarbeit entstand ein Modul aus Hard- und Software-Komponenten, welches Bild- bzw. Videodaten ausgeben und diese durch ein Overlay mit zusätzlichen Informationen anreichern kann. Die Hardware-Komponente ist als IP-Core (VHDL) realisiert und kann auch in sehr kleine FPGAs integriert werden. Zum IP-Core wurde ein passender Treiber und eine Software-Bibliothek entwickelt. Mit Hilfe der Software-Bibliothek kann der Inhalt des Overlays gestaltet werden, wobei Zeichenfunktionen und Schriften zur Verfügung stehen.

30.7.2018 - Michael Schäferling