Arbeitsgruppe Effiziente Eingebettete Systeme Hochschule Augsburg
University of Applied Sciences
HS Augsburg / Fakultät für Informatik / Arbeitsgruppe EES english
Startseite
Team
Offene Stellen
Offene
Abschlussarbeiten
Labor
Forschung
ChASA
ASTERICS
ParaNut
Triokulus
e4rat
HiCoVec
Lehre
Hardware-Systeme
Entwurf digitaler
Systeme 2
Entwurf integrierter
Systeme
Studentische
Projektarbeiten
Publikationen
Archiv
Seminar WS15/16
Seminar WS14/15
Seminar WS13/14
Impressum

e4rat

Booten in 13,5 statt 44,5 Sekunden

Dieses sehr praxisrelevante Software-Projekt beschäftigt sich mit der Boot-Beschleunigung unter Linux. Das im Rahmen der Diplomarbeit von Andreas Rid entwickelte Tool "e4rat" ("ext4: reducing access times") sortiert den Festplatteninhalt so, dass dieser beim Einlesen von großen Datenmengen, also z.B. während des Bootvorgangs oder beim Start großer Programme, passend vorliegt und ein sehr effizienter Zugriff darauf möglich wird.

Damit konnte beispielsweise der Start eines Rechners (inklusive dem Start des Firefox-Browsers) von 44,5 Sekunden auf 13,5 Sekunden verkürzt werden:

- Standard-Installation: 44,5 Sekunden:
Standard installation

- e4rat: 13,5 Sekunden:
e4rat

Weitere Informationen: Diplomarbeit
Projektseite auf sourceforge.net
9.10.2017 - Michael Schäferling